Clenbuterol – Bewertung

Clenbuterol – Fatburner

Clenbuterol Das Interessante an Clenbuterol ist, dass die Dosierung dieses Medikaments von Person zu Person variieren kann . Bei diesem Medikament werden verschiedene Menschen unterschiedliche Ergebnisse beobachten, da es unterschiedliche Auswirkungen auf verschiedene Körper und physiologische Systeme hat. Clenbuterol ist jedoch als eines der besten Medikamente zur Fettverbrennung bekannt. Wenn Sie das Medikament weiter verwenden, sollte sich auch die Dosierung fortsetzen. Für die meisten Menschen gibt es eine standardisierte Clenbuterol-Dosierung, die ihnen verschrieben wird. Viele Menschen konsultieren nicht einmal ihren Arzt, bevor sie dieses Medikament einnehmen. Es gibt jedoch auch ein maximales sicheres Niveau. Sie müssen über die maximale sichere Menge Bescheid wissen, damit Sie die Dosiserhöhung beenden können, wenn Sie diesen Punkt erreichen. Es besteht kein Zweifel, dass Sie die Dosierung im Laufe der Zeit erhöhen sollten, aber Sie sollten den maximalen sicheren Wert nicht überschreiten. Sobald Sie diesen Punkt überschreiten, setzen Sie Ihre Gesundheit aufs Spiel. Es ist besser, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen. Eine weitere gute Sache an Clenbuterol ist, dass es von Männern und Frauen gleichermaßen verwendet werden kann. Es gibt keine Geschlechterdifferenzierung, da es für beide Geschlechter gleich gut ist. Also, wenn Sie ein Mann sind und abnehmen wollen, dann kann Clenbuterol eine gute Option für Sie sein. Ebenso ist Clenbuterol auch sehr gut für Frauen. Das Lustige ist; Frauen sind mehr um ihre Körpermasse besorgt und wollen sich keine Gelegenheit entgehen lassen, mit deren Hilfe sie abnehmen können. Schnelles Brennen ist mit Hilfe von Clenbuterol sehr einfach möglich. Sie müssen über die Dosierung dieses Medikaments Bescheid wissen, und darauf werden wir in diesem Artikel weiter eingehen.

Anfangsdosis:

Möglicherweise haben Sie bereits verschiedene Medikamente oder Medikamente zur Gewichtsabnahme verwendet, aber Clenbuterol unterscheidet sich von all diesen. Sie müssen die Menge der Dosis, die Sie anfangs jeden Tag einnehmen werden, nicht schätzen, da es für jeden eine Grenze für die anfängliche Dosismenge gibt. Es spielt keine Rolle, ob Sie eine leichtgewichtige Person sind oder jemand, der viel zugenommen hat, die Dosierung bleibt für alle, die dieses Medikament zum ersten Mal verwenden, gleich. Diese Leute, die einfach gehen Um dieses Medikament zum ersten Mal zu verwenden, wird eine Dosis von 40 mcg / Tag für sie ausreichend sein. Diese Dosismenge ist sehr gut für jeden, der dieses Medikament zum ersten Mal verwendet. Denken Sie daran, dass 40 mcg/Tag für Männer sind, während Sie, wenn Sie eine Frau sind und mit der Anwendung von Clenbuterol beginnen möchten, sicherstellen müssen, dass Sie es mit einer Dosis von 20 mcg/Tag verwenden. Diese bloße Dosierung ist normalerweise für Frauen ausreichend. Wichtig ist, dass die Anfangsdosis sowohl für Männer als auch für Frauen relativ gering und auch sehr effektiv ist. Sie sollten jedoch geduldig bleiben und sicherstellen, dass Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen oder nicht. Normalerweise dauert es nicht lange, bis dieses Medikament die Ergebnisse zeigt.

Maximale Clenbuterol-Dosierung:

Obwohl Clenbuterol für jeden sehr hilfreich sein kann, um Gewicht zu verlieren und das zusätzliche Fett im Körper zu verbrennen, müssen Sie jedoch bedenken, dass der übermäßige Gebrauch von allem gefährlich sein kann. Auch zu viel Wasser kann als Gift wirken. Dasselbe gilt auch für Clenbuterol. Wenn Sie dieses Medikament zum Fettabbau verwenden, bedeutet dies nicht, dass Sie die Dosis Tag für Tag erhöhen können. Es gibt eine Grenze, die Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit nicht überschreiten sollten. Eine maximale Dosis von 140 mcg/Tag ist für einen Mann mehr als ausreichend. Wenn ein Mann diese Sicherheitsgrenze überschreitet, setzt er sein Leben in Gefahr. Daher ist es besser, die Dosis nicht weiter zu erhöhen, sobald Sie die Marke von 140 mcg/Tag erreicht haben. Wenn Sie können, sollten Sie versuchen, die Enddosis etwas zu reduzieren, da sonst die angegebene Menge sehr gut wirkt. Wenn Sie eine Frau sind, unterscheidet sich die maximale Clenbuterol-Dosierung von Ihnen. Die Höchstgrenze für Frauen beträgt 100 mcg/Tag. Frauen haben im Vergleich zu Männern ein schwaches Lymphsystem und sollten daher die Dosierung etwas reduzieren. Ihr Körper kann viele chemische Probleme nicht vertragen. Die Einnahme einer zusätzlichen Dosis von Clenbuterol kann für jede Frau wie ein Gift wirken. Als Frau sollten Sie sich also an eine Grenze von 100 mcg / Tag halten. Wenn Sie diese Grenze wirklich überschreiten möchten, müssen Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren. Wenn Ihr Arzt Ihnen erlaubt, die hohe Dosierung zu verwenden, können Sie sich dafür entscheiden, aber stellen Sie sicher, dass die hohe Dosierung nur für einen kurzen Zeitraum verwendet werden sollte, da Sie sonst möglicherweise unter vielen Nebenwirkungen leiden müssen, die damit verbunden sind oder können mit der Verwendung dieses Medikaments in der Zukunft in Verbindung gebracht werden. Die erhöhte Dosis kann direkte Auswirkungen auf die Gesundheit des Herzens haben. Da ist ein Möglichkeit einer Herzhypertrophie. In diesem Fall können sich die Ventrikel vergrößern, was Ihr Herz stark belasten und belasten wird.

Wie erhöht man die Dosis?

Dies ist der erste Grundsatz bei der Anwendung dieses Arzneimittels, dass Sie eine Inkrementskala verwenden müssen. Normalerweise reicht eine Zeit von 2 Wochen für jeden aus, um seine Clenbuterol-Dosis zu erhöhen. Wenn Sie möchten, können Sie die Dosis jedoch auch vor oder nach der Zeit erhöhen. Sie sollten den Zyklus, für den Sie die Dosierung verwenden, im Hinterkopf behalten. Ohne die Definition eines Anwendungszyklus kann niemand sicherstellen, dass er das Medikament richtig verwendet oder nicht.

Clenbuterol nebenwirkungen

Genau wie andere Medikamente, die zur Gewichtszunahme oder Gewichtsabnahme verwendet werden, hat Clenbuterol auch verschiedene Nebenwirkungen, die beachtet werden müssen. Herzprobleme sind aufgrund des übermäßigen Gebrauchs dieses Arzneimittels sehr häufig.

Alles, was Sie über Clenbuterol wissen möchten

Clenbuterol ist ein am häufigsten konsumierter Bronchodilatator in verschiedenen Teilen der Welt. Das Medikament ist eine äußerst bemerkenswerte und interessante Verbindung. Es ist kein Steroidhormon, obwohl es ein Beta-2-Symphatomimetikum ist. Es ist am häufigsten in 20-mcg-Tabletten erhältlich, obwohl es sogar in injizierbarer Form und Sirup erhältlich ist. Das Medikament gehört zu einer großen Gruppe von Arzneimitteln, die als Sympathomimetika bekannt sind. Solche Medikamente beeinflussen dieses empfindliche Nervensystem auf vielfältige Weise, meistens durch die Verbreitung von Adrenozeptoren. Es gibt tatsächlich 9 verschiedene Arten solcher Rezeptoren im Körper, die entweder als Beta oder Alpha kategorisiert und weiter nach Art der Menge unterteilt werden. Aufgrund der gewissen Ähnlichkeiten solcher Mittel für die verschiedenen Rezeptoren können sie möglicherweise bei der Therapie von Zuständen wie kardiovaskulärem Schock, Arrhythmien, Asthma, Bluthochdruck, anaphylaktischem Schock und Migräne verwendet werden. Der Text des Buches von Gillman und Goodman erklärt sehr gut, wie vielfältig diese Pillen auf den Körper wirken. Vor allem Clenbuterol hat eine starke antikatabole Wirkung, was bedeutet, dass es die Geschwindigkeit verringert, mit der Protein in der Muskelzelle abgebaut wird, wodurch das Wachstum von Muskelzellen gefördert wird. Die Mehrheit der Wirkungen von Sympathomimetika und Katecholaminmitteln kann in 7 große Arten eingeteilt werden 1. Marginale erregende Wirkung auf bestimmte Arten von weichen Muskeln wie die in Blutgefäßen, was die Schleimhäute, Nieren und Haut, auf die Zellen der Drüsen, ähnlich beweist der Schweiß u Speicheldrüsen; 2. Periphere hemmende Wirkung auf bestimmte andere Arten von glatten Muskeln, wie in der Darmwand, in Blutgefäßen, die Skelettmuskeln bereitstellen, und innerhalb des Bronchialbaums; 3. Erregungstätigkeit des Herzens, die für die Kontraktionskraft und den Anstieg der Herzfrequenz verantwortlich ist; 4. Stoffwechselvorgänge, wie der Anstieg der Glykogenolyserate in Muskel und Leber und die Freisetzung freier Fettsäuren aus dem Fettgewebe; 5. Endokrine Wirkungen, wie die Beeinflussung der Sekretion von Rennin und Insulin aus der Hypophyse und von Hormonen; 6. ZNS-Aktionen, wie z. B. Atmungsstimulus mit wenigen der Medikamente, und Verbesserung der psychomotorischen und unruhigen Aktivität und Verringerung des Verlangens nach Nahrung; 7. Präsynaptische Vorgänge, die entweder die Ausschüttung von Neurotransmittern wie Acetylcholin und „Noradrenalin“ erleichtern oder hemmen. Medizinische Studien mit Clenbuterol zeigen, wie es als Bronchodilatator besonders nützlich ist, da es weniger Verbraucherbeschwerden und eine höhere Patientenzufriedenheit aufweist. Es zeigt sogar eine extrem lange Hälfte des Lebens im Körper, die auf etwa vierunddreißig Stunden berechnet wird. Dies macht es einfach, stabile Blutspiegel zu erreichen, wobei höchstens eine oder zwei Dosen täglich erforderlich sind. Dies erleichtert den Patienten sicherlich die Verwendung und kann mit einer höheren Konformitätsrate in Verbindung gebracht werden. Obwohl Clenbuterol in vielen verschiedenen Ländern erhältlich ist, aber; Es ist auf keinen Fall für die Verwendung in Amerika zugelassen. Die Wahrheit ist, dass es in diesem Zustand bereits eine Reihe ähnlicher, wirksamer Asthmamedikamente gibt. Ausländische Clenbuterol-Pillen sind jedoch in großem Umfang auf dem Schwarzmarkt in den USA erhältlich

4.5/5 - (6 votes)

Schreibe einen Kommentar

sieben + 20 =