Was ist Akne?

Aknebakterien sind nicht die Hauptursache für Akne, sie können sie zerstören, bestenfalls helfen, die Schwellung zu bekommen, die den reifen Knopf verursacht. Es verhindert nicht, dass sich Akne bildet, da er bei der Gestaltung dieses Umstands keine große Rolle spielt. Expertenwissen identifiziert formale Akne als ein Hautproblem. Diese Tatsache wird hauptsächlich durch Elemente auf der Hautoberfläche verursacht, wobei das erste ein Überfluss an Talg und Keratin ist, der durch die Absonderung von Öl entsteht. Verbarrikadiert extravagante Ölporen der Haarfollikel, was zur Entwicklung der Bakterien führt. Wenn sich die Entwicklung des Bakteriums verstärkt, scheinen kleine Knöpfe auf Ihrem Gesicht zu erscheinen. Diejenigen oberhalb der Kontrolloberfläche werden Mitesser genannt und unterhalb der Oberfläche werden sie als weiß bezeichnet. Tatsächlich liegt der Auslöser von Akne weit unter der Hautoberfläche. Dies ist kein Zeichen dafür, dass Sie angegriffen werden, keine entzündete Haut, keine Sonden der Hautbeschaffenheit, aber nicht die übermäßige Abgabe von Öl oder Haarfollikeln oder die auf der Haut gespeicherten Bakterien; keiner von diesen. Akne ist ein experimenteller Zustand, keine Krankheit. Alles, was Akne sein kann, ist mit Sicherheit keine Krankheit, wie viele Krankheiten, die im Kosmos des Westens entdeckt werden, keine wirklichen Krankheiten sind. Die Folgen der Akne-Krankheit und unter Berücksichtigung der Form der Akne ist, dass der Körper Ihnen sagt, dass alles nicht angenehm ist. Wenn Sie sich über Akne aufregen, verstehen Sie bitte, dass die eigentliche Ursache der Instabilität im System Ihres Körpers liegt. Rosella und Lutscher sind die äußere Reflexion eines Satzes, der viel reicher ist als Sie, wenn Sie Ihre Akne loswerden und ein gutes Leben und ein besseres Leben führen möchten.

4.4/5 - (5 votes)

Schreibe einen Kommentar

fünf × eins =